Drehbuch

Das Historienspektakel findet in diesem Jahr zum 19. Mal in Folge statt. Wir spielen auf der wunderschönen Freilichtbühne im Seepark Prenzlau. Auch in diesem Jahr tauchen wir wieder tief in die Geschichte Prenzlaus und der Uckermark ein. Wir schreiben das Jahr 1695. Einwanderung der Hugenotten in die Uckermark. Das Textbuch dazu schrieb unser alter Bekannter Toni Matzdorf – spektakulär in Form gebracht von Stephanie Schilling und ihrer Regieassistenz. Bravurös umgesetzt von über 100 Darstellern und Mitwirkenden, vor und hinter den Kulissen – lassen Sie sich überraschen. Als Verbinder führen in diesem Jahr 3 Generationen durch das Stück. Alte Bekannte, aber auch neue Darsteller sorgen auch diesmal wieder für ein anspruchsvolles, lustiges und kurzweiliges Theater auf der Freilichtbühne im Seepark von Prenzlau, der grünen Stadt am Uckersee.


  

Unter dem Motto: Kommet, höret, sehet, 

sind alle Prenzlauer, Uckermärker und Gäste von Nah und Fern herzlich eingeladen. 

Beginn der Vorstellung am Freitag und Samstag um 20:00 Uhr – Am Sonntag um 19:00 Uhr.  


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok